Westernreitsportzubehör

Westernreiter unterscheiden sich vom Englischreiter nicht nur durch den Reitstil, sondern sie heben sich auch durch die zahlreichen unterschiedlichen Austattungen ab. Im Gegensatz zum Englischzubehör wurden die Westernartikel ursprünglich für die ausdauernde Arbeit des Cowboys zu Pferd konzipiert: Tagelanges Reiten bedurfte eines für Mensch und Tier bequemen Sattels mit breiter Sitzfläche, die die gleichmäßige Gewichtsverteilung über eine größere Fläche gewährleisten und gleichzeitig dem Cowboy ausreichenden Komfort bieten sollte. Die traditionellen Westernsättel waren aufgrund ihrer größeren Ausmaße oft verhältnismäßig schwer, weshalb es einer wesentlich dickeren Satteldecke bedurfte, als dies bei einem Dressur- oder Vielseitigkeitssattel angezeigt ist. So entwickelte sich das Westernpad, welches eine stabile Polsterung zwischen Sattel und Pferderücken gewährleistet. An stark beanspruchten Stellen mit Lederstreifen verstärkt, verhindert es ein Wundscheuern des Pferdes, gleicht Passungenauigkeiten des Sattels aus und schützt das Sattelleder vor dem Pferdeschweiß. Es gibt mittlerweile sehr sehr viele verschiedene Pferdeartikel für den Westernreiter. Deswegen haben wir die große Auswahl in einige Kategorien unterteilt, damit Sie sich besser zurecht finden. In diesen Kategorien finden Sie hauptsächlich Pferdezubehör für den Westernreiter, für Englischreiter gibt es eine extra Kategorie. Manche Artikel können aber sowohl Western- als auch Englischreiter benutzen.

Rabattstaffel

Ab 200 € Warenwert 5 % Rabatt, ab 400 € Warenwert 10 % Rabatt, ab 700 € Warenwert 15 % Rabatt, ab 1000 € Warenwert 20 % Rabatt.  Ausgenommen Bücher und Artikel der Firma Barefoot, da hier weltweit die gleichen Preise gelten müssen! Sobald der Wert im Warenkorb eine Grenze überschreitet sehen Sie bereits überall im Shop die vergünstigsten Preise!