Pferdegamaschen günstig und sicher online einkaufen!

1-20 von 20
Die Pferdebeine sind das Fundament des Pferdes und der Reiterei, deswegen müssen wir sie manchmal schützen. Gerne erklären wir welcher Beinsschutz für was geeignet ist:
Trainingsbandagen
Sie werden auf dem Abreiteplatz oder beim Training benutzt. Weit verbreitet sind pflegeleichte Bandagen aus Polyesterfleece, ein Material das sehr flexibel ist und sich leicht reinigen läßt. Bandagen werden generell von unterhalb des Vorderfußwurzelgelenkes bis drei Viertel über den Fesselkopf gewicktl und bieten so auch eine stabilisierende Funktion. Vorsicht: Nicht zu fest anlegen, sonst kann das Blut nicht mehr ausreichend zirkulieren!
Gamaschen
Im Gegensatz zu den Bandagen sitzen Gamschen wesentlich lockerer und bieten somit keinen stabilisierenden Effekt. Sie dienen hauptsächlich als Streichschutz!
Hufglocken
Sie werden lose um das Fesselbein gelegt und schützen den Hufkronenrand und Ballen vor Verletzungen. Außerdem helfen sie davor, daß das Pferd sich ein Vordereisen abtritt. Um das Eisen zu schützen, müssen die Hufglocken im hinteren Bereich die Eisen abdecken und sollten robust sein. Denken Sie daran, daß solche Verletzungen nicht nur beim reiten passieren können, sondern auch auf der Koppel oder beim Longieren!
Transportgamaschen
Sie schützen die Pferdebeine im Pferdehänger vor Verletzungen durch Anschlagen an äußere Begrenzungen. Bitte vergessen Sie nicht, daß im Sommer die Pferde unter diesem Schutz schnell schwitzen!
Es gibt von Gamaschen und Zubehör so viele Produdkte in allen Farben und Variationen, die wir hier nicht alle in den Onlineshop eingestellt haben. Wenn Sie eine bestimmte Art oder Wunschfarbe möchten fragen Sie uns doch bitte einfach: info@wanderreitershop.com