Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!
30 Tage Rückgaberecht - Lagerware in 1-3 Tagen bei Ihnen - Käuferschutz über Paypal und Trusted Shops - Versandkostenfrei ab 200 €
Kauf auf Rechnung möglich - zusätzliche Beratung möglich rund ums Pferd und Reiter aus der Praxis für die Praxis

Viele Hufpflegeartikel für Ihr Pferd günstig und sicher online einkaufen

1-12 von 12

Pferdehuföl, Pferdehuffett, Pferdehufkräftiger


Regelmäßige Hufpflege ist für Pferde sehr wichtig. Deswegen gibt es auch eine große Auswahl an Hufpflegeprodukten. Hier im Sortiment findet Ihr nur die nötigsten, denn man kann das Einfetten und Einölen auch übertreiben:

Warum werden Pferdehufe überhaupt gefettet?

  • Feuchtigkeit abwehren - vor allem im Winter kann es passieren, dass Kronrand und Hufwand durch zu viel Feuchtigkeit aufweichen. Eine Fettschicht auf trockenen Hufen kann das verhindern.
  • Feuchtigkeit einschließen - dafür muss der Huf zuerst wirklich gründlich gereinigt werden. Dann stellt man die Hufe mindestens 15 Minuten in Wasser und fettet sie ein.
  • Optik - gefettete Hufe sehen gepflegt aus und glänzen schön.
  • Salzschutz - ein wichtiges Thema im Winter. Huffett bietet einen gewissen Schutz vor Streusalz, das sehr aggressiv ist.
  • Medizinische Gründe - Bei Verletzungen oder Ähnlichem kann das empfindliche innere Horn mit speziellen Pflegemitteln geschützt und gleichzeitig desinfiziert werden.

Zum Thema Einfetten der Hufe und der Hufsohle gibt es wie so oft zwei Meinungen. Die einen schwören darauf, denn es hält den Huf geschmeidig. Die anderen behaupten das Fett verhindert, dass Feuchtigkeit in den Huf eindringt. So würden die Hufe austrocken. Dabei muss aber darauf hingewiesen werden, dass noch immer nicht wirklich klar ist, ob Hufe von außen überhaupt Wasser aufnehmen und ins Innere leiten können.

Meiner Erfahrung nach ist ein gesundes Mittelmaß richtig. Wenn man zu oft fetten würde, könnten die Hufe so versiegelt werden, dass sie keine Feuchtigkeit mehr aus dem Boden aufnehmen. Auch die Hornkapsel könnte eintrocknen und einreißen.

Auch das Umfeld trägt zu gesunden Hufen bei. Saubere Einstreu sollte reichlich vorhanden sein und die Hufe sollten nicht zulange in nassem, schlammigen Boden stehen. Wenn die Hufe ständig dreckig sind, können Bakterien eindringen.

Praktisches Hufwerkzeug finden Sie in einer eigenen Rubrik: https://www.wanderreitershop.com/hufwerkzeug



30 Tage Rückgaberecht - Lagerware in 1-3 Tagen bei Ihnen - Käuferschutz über Paypal und Trusted Shops - Versandkostenfrei ab 200 €
Kauf auf Rechnung möglich - zusätzliche Beratung möglich rund ums Pferd und Reiter aus der Praxis für die Praxis